KOPF REGIONAL

fraupolitikRegionalgruppe des kommunalpolitischen Frauennetzwerkes

…im Amt Trittau, eingebunden im KOPF Stormarn

Ansprechpartnerin: Gleichstellungsbeauftragte Amt und Gemeinde Trittau, Inge Diekmann

Herzlich willkommen

  • Sie haben sich aufstellen lassen und sind neu als Gemeindevertreterin in Ihrer Kommune tätig?
  • Sie suchen eine Plattform, wo Sie sich überparteilich mit anderen Politikerinnen austauschen können?
  • Sie waren bisher noch nicht politisch aktiv und möchten einen ersten Einblick in die Kommunalpolitik vor Ort bekommen?
  • Sie möchten aktiv in Ihrer Gemeinde tätig werden, dazu benötigen Sie aber noch Informationen und Kompetenzen?

Liebe KOMMUNALPOLITIKERINNEN und liebe politisch interessierte Frauen,

die Regionalgruppe des kommunalpolitischen Frauennetzwerks, kurz KOPF Regional Amt Trittau, bietet Ihnen vor Ort ein Forum, wo Sie sich mit erfahrenen Kommunalpolitikerinnen und anderen Neueinsteigerinnen in regelmäßig stattfindenden Gesprächskreisen austauschen und vernetzen können.

GESPRÄCHSKREIS
Ziel ist es, sich auf der persönlichen Ebene kennen zu lernen, sich gegenseitig zu unterstützen, Wissen weiterzugeben, Mut zu machen und gemeinsam die Begeisterung für die Politik zu fördern und in einer vertrauensvollen Atmosphäre ins Gespräch zu kommen.
Die Struktur der Gesprächskreise basiert auf dem Rotationsverfahren, eine Gemeindevertreterin aus dem Amt Trittau lädt ein und übernimmt die Moderation am Abend. Sie stellt ihre Gemeinde vor und eröffnet so die Gesprächsrunde. Nach gemeinsamer Absprache kann es auch einen kurzen themenbezogenen Vortrag geben.

ANGEBOTE
Der Amtsausschuss ist daran interessiert, den Frauenanteil im Amt Trittau zu erhöhen, deshalb fördert und unterstützt er die Aktivitäten der Regionalgruppe KOPF. Für 2015 sind Angebote und Aktionen für Frauen geplant unter dem Motto: „Mit Mut und Kompetenz in das politische Ehrenamt“. Die Angebote können auch von Frauen und Mädchen wahrgenommen werden, die in anderen Bereichen des Ehrenamtes tätig sind. Ziel ist es, Frauen und Mädchen für das Ehrenamt zu stärken, um ihnen den Einstieg in die Politik oder das Ehrenamt zu erleichtern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen